Objektnummer

21.72

Lage

Heinsberg-Kirchhoven

Baujahr

ca. 1938

Grundstück

ca. 507 m²

Wohnfläche

ca. 130 m²

Objektbeschreibung

Eine großzügige, freistehende Immobilie zum Wohlfühlen!

Dieses freistehende Einfamilienhaus aus dem Jahr ca. 1938 wurde ab 2013 fortlaufend renoviert und saniert, so dass eine helle und moderne Wohnfläche von ca. 115 m² entstanden ist. Durch die zentrale Lage in Heinsberg-Kirchhoven, mit der Nähe zur Stadt Heinsberg, vereint dieses Objekt Wohlfühlgefühl mit guter Infrastruktur….

Raumaufteilung:
Erdgeschoss:

Diele mit Treppenauf- und abgang; Küche; Wohn- und Essbereich; Studio (aktuell Nagelstudio) mit Gäste-WC, Dusche und Waschmaschinenanschluss; Flur; Schlafzimmer mit Ausgang auf die Terrasse; Anbau mit Abstellraum und Werkraum

Diele mit Treppenauf- und abgang; Küche; Wohn- und Essbereich; Studio (aktuell Nagelstudio) mit Gäste-WC, Dusche und Waschmaschinenanschluss; Flur; Schlafzimmer mit Ausgang auf die Terrasse; Anbau mit Abstellraum und Werkraum

Obergeschoss:

Flur; 2 Kinderzimmer; Badezimmer mit Dusche, Badewanne, Waschbecken und WC; Abstellraum

Flur; 2 Kinderzimmer; Badezimmer mit Dusche, Badewanne, Waschbecken und WC; Abstellraum

Dachgeschoss:

als Abstellfläche

als Abstellfläche

Kellergeschoss:

Flur; 2 Vorratsräume

Flur; 2 Vorratsräume

Objektdetails


KOSTEN & VERFÜGBARKEIT
Objektnummer:
21.72
Maklerhonorar:
3,57 % der Kaufsumme

inkl. MwSt., verdient und fällig mit Beurkundung des notariellen Kaufvertrages. Der Immobilienmakler hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag mit dem Verkäufer in gleicher Höhe abgeschlossen.

Verfügbarkeit:
Verfügbar nach Absprache

GEBÄUDEART & ZUSTAND
Erschließung:
vollerschlossen
Baujahr:
ca. 1938
Zustand:
saniert und renoviert
Bauweise:
massive Bauweise

FLÄCHEN & GRÖSSEN
Wohnfläche:
ca. 130 m²
Grundstücksfläche:
ca. 507 m²
Anzahl Räume:
5
Anzahl Schlafzimmer:
3
Separates WC:
1
Stellplätze:
mehrere

ENERGIEEFFIZIENZ
Endenergiebedarf:
299,7 kwh/(m²*a)
Energieausweisklasse:
H
Gebäudeart laut Energieausweis:
Einfamilienhaus
Heizungsart:
Zentralheizung
Primärenergieträger:
Gas

Besonderheiten

  • massive Bauweise
  • Kaminofen im Wohnzimmer
  • Fenster als Kunststofffenster mit Isolierverglasung und Rollläden aus ca. 1991
  • Heizung als Gaszentralheizung mit Warmwasseraufbereitung aus 2012
  • Böden im Objekt mit Fliesen- und Laminatbelag
  • großzüge Einbauküche
  • Decken gedämmt
  • neue Innentreppe als Holztreppe aus 2011
  • seit 2013 fortlaufend renoviert
  • Außenwände Kellergeschoss neu isoliert
Aussenbereich:
Garten:

Den seitlich liegenden Hauseingang erreicht man über den gepflasterten Zuweg, der zugleich auch auf das hintere Gartengrundstück führt. Hier wurde ein Terrassenbereich geschaffen, der von einer einheitlichen Rasenfläche umgeben wird. Aktuell finden sowohl ein Framepool als auch ein Trampolin Platz auf der Rasenfläche, die aber vom neuen Eigentümer individuell genutzt werden kann. Das Gartengrundstück ist komplett eingezäunt, so dass ein Sichtschutz zu den Nachbargrundstücken gewährleitstet ist.

Den seitlich liegenden Hauseingang erreicht man über den gepflasterten Zuweg, der zugleich auch auf das hintere Gartengrundstück führt. Hier wurde ein Terrassenbereich geschaffen, der von einer einheitlichen Rasenfläche umgeben wird. Aktuell finden sowohl ein Framepool als auch ein Trampolin Platz auf der Rasenfläche, die aber vom neuen Eigentümer individuell genutzt werden kann. Das Gartengrundstück ist komplett eingezäunt, so dass ein Sichtschutz zu den Nachbargrundstücken gewährleitstet ist.

Stellplatz:

Die lange Einfahrt zur linken Hausseite bietet Platz für mehrere Fahrzeuge.

Die lange Einfahrt zur linken Hausseite bietet Platz für mehrere Fahrzeuge.

Lage der Immobilie

NRW / Kreis Heinsberg / Stadt Heinsberg / Ortsteil Kirchhoven

Der Ort Kirchhoven hat eine gute Infrastruktur mit verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten vorzuweisen. Kindergärten und Grundschule sind vorhanden. Ebenfalls hat Kirchhoven ein Freibad. Die Lage zum Naherholungsgebiet „Lago Laprello“ mit Sandstrand und Bootsverleih ist ein weiterer Pluspunkt. Squashhalle, Tennis-, Fußball- und Spielplätze bieten ein breites Spektrum zur Freizeitgestaltung. Am westlichen Ortsrand liegt ein kleines Gewerbegebiet. Nordwestlich des Ortes liegen drei Seen. Heute ist nur noch einer in Betrieb, der andere dient als Erholungssee. Der dritte wurde als Naturschutzgebiet eingezäunt. Die ca. 4 km entfernte Stadt Heinsberg bildet als westlichste Kreisstadt der Bundesrepublik mit 41.000 Einwohnern und 92 km² den Mittelpunkt des Kreises Heinsberg und ist ein modernes Einkaufs- und Wirtschaftszentrum mit einer guten Infrastruktur und bedeutenden Industrieunternehmen. Zudem verfügt Heinsberg über ein Schulzentrum mit einem breiten Angebot, von der Grundschule bis Haupt-, Real-, Förder- und Musikschule sowie Gymnasium. Besonders hervorzuheben ist die sehr gute Verkehrsanbindung an die Autobahn A46 Richtung Düsseldorf – Neuss – Mönchengladbach sowie der Nähe zur niederländischen Grenze – die niederländische Stadt Roermond ist von Heinsberg nur ca. 16 km entfernt.