Objektnummer

19.51

Lage

Heinsberg-Unterbruch

Baujahr

ca. 1958

Grundstück

ca. 2100 m²

Wohnfläche

ca. 105 m²

Kaufpreis

243.000,-- €

Objektbeschreibung

Einfamilienhaus mit möglicher Pferde- oder Tierhaltung

Dieses freistehende Einfamilienhaus wurde im Jahr 1958 erbaut und lässt das Herz eines jeden Pferdehalter höher schlagen. Das großzügige, weitläufige Grundstück bietet viel Platz und verschiedene Möglichkeiten für Ihre Hobbys.

Raumaufteilung:
Erdgeschoss:

Eingangsbereich; Gäste-WC; Treppenauf- und abgang; Zugang zum Wohnzimmer; offene Wohnküche; Hauswirtschaftsraum; Zugang zum beheizten Wintergarten welcher auch als Wohn-/Esszimmer benutzt wird; Ausgang auf die Terrasse

Eingangsbereich; Gäste-WC; Treppenauf- und abgang; Zugang zum Wohnzimmer; offene Wohnküche; Hauswirtschaftsraum; Zugang zum beheizten Wintergarten welcher auch als Wohn-/Esszimmer benutzt wird; Ausgang auf die Terrasse

Obergeschoss:

Diele; Badezimmer mit Badewanne, WC und Waschbecken; Ausgang zum Balkon; Elternschlafzimmer; 2 Kinderzimmer – aktuell eins als Durchgangzimmer

Diele; Badezimmer mit Badewanne, WC und Waschbecken; Ausgang zum Balkon; Elternschlafzimmer; 2 Kinderzimmer – aktuell eins als Durchgangzimmer

Dachgeschoss:

als Speicherfläche nutzbar

als Speicherfläche nutzbar

Kellergeschoss:

2 Abstellräume; Heizungsraum

2 Abstellräume; Heizungsraum

Objektdetails


KOSTEN & VERFÜGBARKEIT
Objektnummer:
19.51
Kaufpreis:
243.000,-- €
Maklerhonorar:
3,57 % der Kaufsumme

inkl. MwSt. als Käuferprovision

Verfügbarkeit:
ab 01.01.2020

GEBÄUDEART & ZUSTAND
Erschließung:
vollerschlossen
Baujahr:
ca. 1958
Zustand:
gepflegt
Bauweise:
massive Bauweise

FLÄCHEN & GRÖSSEN
Wohnfläche:
ca. 105 m²
Grundstücksfläche:
ca. 2100 m²
Anzahl Räume:
5
Anzahl Schlafzimmer:
3
Separates WC:
1
Garage:
1
Stellplätze:
5

ENERGIEEFFIZIENZ
Heizungsart:
Zentralheizung
Primärenergieträger:
Öl

Besonderheiten

  • massive Bauweise
  • Elektroleitungen überwiegend erneuert
  • Fenster überwiegend als Kunststofffenster mit Isolierverglasung und überwiegend Rollläden
  • der Kaminofen kann gegen Entgelt übernommen werden
  • Heizung als Buderus Öl-Zentralheizung ( 1989 )
  • die Einbauküche ist im Kaufpreis enthalten
  • die Abstellräume und Schuppen verfügen über ausreichend Strom und Wasseranschlüsse
  • Böden im Objekt mit Fliesen-, Teppich- und Laminatbelag
  • ein Wintergarten mit schönem Blick über das gesamte hintere Grundstück
  • ein komplett Beleuchteter Reitplatz
  • der Grundwasserbrunnen vorbereitet
Aussenbereich:
Garten:

Der Bereich vor dem Haus ist überwiegend gepflastert und das seitliche, doppelflügelige Tor ermöglicht die direkte Zufahrt auf das hintere Grundstück. Hier befindet sich eine ebenfalls gepflasterte Terrasse, von der aus man einen schönen Blick auf den angrenzenden Reitplatz und die dahinterliegende Weidefläche hat. Das gesamte Grundstück ist für eine Pferdehaltung optimal ausgerichtet worden, so dass z. B. die Stallung mit drei Pferdeboxen über die befestigten Flächen ringsum auch mit dem Pferdehänger optimal erreichbar ist.  Der gewachsene Baumbestand spendet im Sommer ausreichend Schatten und rundet das Bild optisch ab.

Der Bereich vor dem Haus ist überwiegend gepflastert und das seitliche, doppelflügelige Tor ermöglicht die direkte Zufahrt auf das hintere Grundstück. Hier befindet sich eine ebenfalls gepflasterte Terrasse, von der aus man einen schönen Blick auf den angrenzenden Reitplatz und die dahinterliegende Weidefläche hat. Das gesamte Grundstück ist für eine Pferdehaltung optimal ausgerichtet worden, so dass z. B. die Stallung mit drei Pferdeboxen über die befestigten Flächen ringsum auch mit dem Pferdehänger optimal erreichbar ist.  Der gewachsene Baumbestand spendet im Sommer ausreichend Schatten und rundet das Bild optisch ab.

Garage:

Neben dem Haus steht eine Einzelgarage zur Verfügung mit direktem Zugang auf das rückwärtige Grundstück.

Neben dem Haus steht eine Einzelgarage zur Verfügung mit direktem Zugang auf das rückwärtige Grundstück.

Lage der Immobilie

NRW / Kreis Heinsberg / Stadt Heinsberg / Ortsteil Heinsberg

Unterbruch ist ein Stadtteil von Heinsberg und liegt östlich dieser Kreisstadt. Unterbruch verfügt über eine eigene Tennisanlagen sowie einen Sportplatz. Die Stadt Heinsberg bildet als westlichste Kreisstadt der Bundesrepublik mit 41.000 Einwohnern und 92 km² den Mittelpunkt des Kreises Heinsberg und ist ein modernes Einkaufs- und Wirtschaftszentrum mit einer guten Infrastruktur und bedeutenden Industrieunternehmen. Zudem verfügt Heinsberg über ein Schulzentrum mit einem breiten Angebot, von der Grundschule bis Haupt-, Real-, Förder- und Musikschule sowie Gymnasium. Besonders hervorzuheben ist die sehr gute Verkehrsanbindung an die Autobahn A46 Richtung Düsseldorf – Neuss – Mönchengladbach sowie der Nähe zur niederländischen Grenze – die niederländische Stadt Roermond ist von Heinsberg nur ca. 16 km entfernt.