Objektnummer

21.16

Lage

Übach-Palenberg-Windhausen

Baujahr

ca. 1958

Grundstück

355 m²

Wohnfläche

124 m²

Objektbeschreibung

Reihenmittelhaus mit 3 Schlafzimmern und schönem Gartengrundstück

Dieses Reihenmittelhaus wurde im Jahr 1958 im Stadtteil Windhausen erbaut. Mit einer Wohnfläche von 124 m² und dank einer durchdachten Raumaufteilung bietet diese Immobilie mit drei Schlafzimmern und zwei Räumen im Dachgeschoss auch genügend Platz für die große Familie…

Raumaufteilung:
Erdgeschoss:

Zugang über den Innenhof; Eingangsbereich; Treppenauf- und Abgang; Esszimmer; Wohnzimmer; Zugang zur Küche; Diele; Gäste-WC; Ausgang zum Garten

Zugang über den Innenhof; Eingangsbereich; Treppenauf- und Abgang; Esszimmer; Wohnzimmer; Zugang zur Küche; Diele; Gäste-WC; Ausgang zum Garten

Obergeschoss:

Diele; Elternschlafzimmer mit Balkon; Kinderzimmer mit Zugang zur  Dachterrasse; 2. Kinderzimmer; Badezimmer mit Dusche, Badewanne, Waschbecken und WC; Abstellraum; Zugang zum Dachgeschoss

Diele; Elternschlafzimmer mit Balkon; Kinderzimmer mit Zugang zur  Dachterrasse; 2. Kinderzimmer; Badezimmer mit Dusche, Badewanne, Waschbecken und WC; Abstellraum; Zugang zum Dachgeschoss

Dachgeschoss:

2 weitere Räume, als Schlafzimmer und Arbeitszimmer nutzbar

2 weitere Räume, als Schlafzimmer und Arbeitszimmer nutzbar

Kellergeschoss:

Vorratsraum; Waschraum mit Zugang zum Garten; Heizungsraum

Vorratsraum; Waschraum mit Zugang zum Garten; Heizungsraum

Objektdetails


KOSTEN & VERFÜGBARKEIT
Objektnummer:
21.16
Maklerhonorar:
3,57 % der Kaufsumme

inkl. MwSt., verdient und fällig mit Beurkundung des notariellen Kaufvertrages. Der Immobilienmakler hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag mit dem Verkäufer in gleicher Höhe abgeschlossen.

Verfügbarkeit:
Verfügbar nach Absprache

GEBÄUDEART & ZUSTAND
Erschließung:
vollerschlossen
Baujahr:
ca. 1958
Zustand:
gepflegt
Bauweise:
massiv

FLÄCHEN & GRÖSSEN
Wohnfläche:
124 m²
Nutz-/Nebenfläche:
30 m²
Grundstücksfläche:
355 m²
Anzahl Räume:
5
Anzahl Schlafzimmer:
3
Separates WC:
1
Stellplätze:
1

Besonderheiten

  • massive Bauweise mit Betondecken
  • Heizung als Öl-Zentralheizung aus 2002
  • Fenster als Holzfenster mit Doppelverglasung und Rollläden
  • 3 Schlafzimmer im Obergeschoss, zusätzliche Nutzfläche im Dachgeschoss
  • Böden im Objekt mit Teppich- und Vinylbelag
  • Zugang zum Gartengrundstück über Tordurchfahrt möglich
  • Balkon und Dachterrasse
  • Tonziegeleindeckung
Aussenbereich:
Garten:

Der Vorgartenbereich besteht aus verschiedenen Pflanzen und Sträuchern, die optisch aufeinander abgestimmt wurden. Der Hauseingang befindet sich im überdachten Innenhof, hinter einem doppelflügeligen Holztor. Über den Innenhof gelangt man auf das hintere Gartengrundstück. Hier wurde eine plattierte Terrasse angelegt, an die sich die komplett eingefriedete Rasenfläche anschließt. Die vorhanden Hecken und Bäume bieten den nötigen Sichtschutz, so dass der Garten von allen Seiten uneinsichtig ist. Zur Abstellung von Gartengeräten usw. eignet sich der vorhandene aber sanierungsbedürftige Schuppen im hinteren Bereich des Gartens optimal.

Der Vorgartenbereich besteht aus verschiedenen Pflanzen und Sträuchern, die optisch aufeinander abgestimmt wurden. Der Hauseingang befindet sich im überdachten Innenhof, hinter einem doppelflügeligen Holztor. Über den Innenhof gelangt man auf das hintere Gartengrundstück. Hier wurde eine plattierte Terrasse angelegt, an die sich die komplett eingefriedete Rasenfläche anschließt. Die vorhanden Hecken und Bäume bieten den nötigen Sichtschutz, so dass der Garten von allen Seiten uneinsichtig ist. Zur Abstellung von Gartengeräten usw. eignet sich der vorhandene aber sanierungsbedürftige Schuppen im hinteren Bereich des Gartens optimal.

Stellplatz:

Die plattierte Fläche vor dem Eingangstor kann als Stellplatz genutzt werden.

Die plattierte Fläche vor dem Eingangstor kann als Stellplatz genutzt werden.

Lage der Immobilie

NRW / Kreis Heinsberg / Stadt Übach-Palenberg / Ortsteil Windhausen

Übach-Palenberg ist eine moderne Stadt mit einer guten Infrastruktur, ruhigen Wohngebieten und allen öffentlichen Einrichtungen. In der Stadt sind ausreichend Kindergärten sowie alle Schulformen vorhanden. Die unmittelbare Nähe zu den Niederlanden stellt einen weiteren Standortvorteil dar. Der nächste Bahnhof ist Übach-Palenberg an der Bahnstrecke Aachen–Mönchengladbach. Die nächsten Autobahnanbindungen sind die Anschlussstellen „Alsdorf“ und „Aldenhoven“ an der A 44 sowie Heinsberg an der A 46. AVV-Busse verbinden Frelenberg mit allen weiteren Stadtteilen sowie mit Geilenkirchen und dem niederländischen Landgraaf.