Objektnummer

18.52

Lage

Geilenkirchen-Immendorf

Baujahr

ca. 1954

Grundstück

ca. 561 m²

Wohnfläche

ca. 120 m²

Kaufpreis

144.000,-- €

Objektbeschreibung

Die Gelegenheit – Vermietetes Reiheneckhaus mit Gartengrundstück!

Dieses Einfamilienhaus befindet sich in Geilenkirchen-Immendorf, in unmittelbarer Nähe zur Stadt Geilenkirchen und wurde im Jahr 1954 erbaut. Die Immobilie ist aktuell vermietet. Mit ca. 120 m² Wohnfläche und 3 Schlafzimmern bietet dieses Haus ausreichend Platz für eine Familie und verfügt zusätzlich über ein komplett eingefriedetes Gartengrundstück.

Raumaufteilung:
Erdgeschoss:

Eingangsbereich mit Treppenauf- und Abgang; Küche mit Abstellraum; Gäste-WC; Wohn- und Esszimmer.

Eingangsbereich mit Treppenauf- und Abgang; Küche mit Abstellraum; Gäste-WC; Wohn- und Esszimmer.

Obergeschoss:

Flur; Badezimmer mit Waschbecken, Badewanne und WC; Kinderzimmer; 2 Schlafzimmer, eins davon mit Ausgang auf den Balkon.

Flur; Badezimmer mit Waschbecken, Badewanne und WC; Kinderzimmer; 2 Schlafzimmer, eins davon mit Ausgang auf den Balkon.

Dachgeschoss:

Speicherfläche – als Abstellreserve.

Speicherfläche – als Abstellreserve.

Kellergeschoss:

Flur; Kellerraum; Waschraum; Ausgang zur Terrasse.

Flur; Kellerraum; Waschraum; Ausgang zur Terrasse.

Objektdetails


KOSTEN & VERFÜGBARKEIT
Objektnummer:
18.52
Kaufpreis:
144.000,-- €
Maklerhonorar:
3,57 % der Kaufsumme

inkl. MwSt. als Käuferprovision

Verfügbarkeit:
Verfügbar nach Absprache

GEBÄUDEART & ZUSTAND
Erschließung:
vollerschlossen
Baujahr:
ca. 1954
Zustand:
Renovierungsbedürftig
Bauweise:
massive Bauweise

FLÄCHEN & GRÖSSEN
Wohnfläche:
ca. 120 m²
Grundstücksfläche:
ca. 561 m²
Anzahl Räume:
4
Anzahl Schlafzimmer:
3
Separates WC:
1
Garage:
1
Stellplätze:
1

ENERGIEEFFIZIENZ
Endenergiebedarf:
331,1 kwh/(m²*a)
Energieausweisklasse:
H
Gebäudeart laut Energieausweis:
Einfamilienhaus
Heizungsart:
Ölzentralheizung
Primärenergieträger:
Öl
Ausstellungsdatum Energieausweis:
18.10.2018
Energieausweis gültig bis:
17.10.2028
:

Besonderheiten

  • Klinkerfassade
  • Zwischendecken als Holzbalkendecke
  • Fenster im Objekt als Kunststofffenster mit Doppelverglasung und Rollläden, überwiegend aus 1995
  • Böden im Objekt mit Steinteppich-; Fliesen-; und Laminatbelag
  • Heizung als Ölzentralheizung mit Warmwasseraufbereitung, Brenner aus 1994
  • und viele weitere Extras!!
Aussenbereich:
Garten:

Neben dem Objekt befindet sich die gepflasterte Einfahrt und der Eingang des Hauses. Von hier aus hat man einen direkten Zugang zu dem rückwärtigen Gartengrundstück und der gepflasterten und überdachten Terrasse. Diese schließt direkt an das Haus an und bietet eine gemütliche Sitzgelegenheit. Ein gepflasterter Weg führt von der Einfahrt an der Terrasse vorbei bis zu der rückwärtigen Garage, die zurzeit als Abstellfläche genutzt wird. Die Rasenfläche in einer leichten Hanglage ist mit Beeten, Sträuchern und einem alten Baumbestand bepflanzt und komplett eingefriedet. So bietet das Gartengrundstück einer Familie ausreichend Platz für die Freizeitgestaltung, ein kleiner Teich rundet das Bild ab.

Neben dem Objekt befindet sich die gepflasterte Einfahrt und der Eingang des Hauses. Von hier aus hat man einen direkten Zugang zu dem rückwärtigen Gartengrundstück und der gepflasterten und überdachten Terrasse. Diese schließt direkt an das Haus an und bietet eine gemütliche Sitzgelegenheit. Ein gepflasterter Weg führt von der Einfahrt an der Terrasse vorbei bis zu der rückwärtigen Garage, die zurzeit als Abstellfläche genutzt wird. Die Rasenfläche in einer leichten Hanglage ist mit Beeten, Sträuchern und einem alten Baumbestand bepflanzt und komplett eingefriedet. So bietet das Gartengrundstück einer Familie ausreichend Platz für die Freizeitgestaltung, ein kleiner Teich rundet das Bild ab.

Garage:

Die Einfahrt neben dem Haus kann als PKW-Stellplatz genutzt werden. Ein Carport wurde vom Mieter im Innenhof aufgebaut und dient als überdachte Terrasse und Sitzecke. Die Garage im hinteren Grundstücksbereich wird als Abstellfläche genutzt.

Die Einfahrt neben dem Haus kann als PKW-Stellplatz genutzt werden. Ein Carport wurde vom Mieter im Innenhof aufgebaut und dient als überdachte Terrasse und Sitzecke. Die Garage im hinteren Grundstücksbereich wird als Abstellfläche genutzt.

Lage der Immobilie

NRW / Kreis Heinsberg / Stadt Geilenkirchen / Ortsteil Immendorf

Dieses Einfamilienhaus befindet sich in Geilenkirchen, im Ortsteil Immendorf. Immendorf liegt südöstlich von Geilenkirchen an der Bundesstraße 56 und der Kreisstraße 24. Im Ort ist eine Katholische Grundschule, eine Städtische Kindertagesstätte, sowie ein Jugendheim vorhanden. Am Friedhof und am Amt gibt es zwei Bushaltestellen der Linie 432 im AVV Geilenkirchen-Baesweiler und zurück, die ausreichend Mobilität bieten. Geilenkirchen und die umliegenden Ortschaften haben einen hohen Wohn- und Freizeitwert. Des Weiteren verfügt die Stadt Geilenkirchen über ein Schulzentrum mit einem breiten Angebot, von der Gesamtschule bis zu zwei Berufskollegs und einem Gymnasium. Aufgrund der Lage zum Autobahnanschluss A46 Richtung Düsseldorf – Neuss – Mönchengladbach sowie dem Bahnhof im Ort hat Geilenkirchen eine besondere Verkehrsgunst aufzuweisen.