Objektnummer

21.57

Lage

Übach-Palenberg - Frelenberg

Baujahr

ca. 1954

Grundstück

ca. 700 m²

Wohnfläche

ca. 115 m²

Kaufpreis

min. Gebot 237.000,-- €

Objektbeschreibung

Wohnvergnügen für die ganze Familie in gesuchter Lage mit rückwärtigem, großen Stellplatz und Zufahrt!

Dieses Einfamilienhaus liegt in einer ruhigen, gewachsenen Wohnlage von Übach-Palenberg im Ortsteil Frelenberg. Das Haus befindet sich in einer ansprechenden Hanglage mit rückwärtiger Zufahrt und großem Stellplatz und wurde ursprünglich ca. 1954 erbaut und ab ca. 2013 umfassend renoviert und saniert. Es sind noch einige Restarbeiten zur endgültigen Fertigstellung nötig. Das Obergeschoss des ca. 115 m² großen Wohnhauses verfügt über 3 Schlafzimmer und bietet Platz für die ganze Familie.

Da die Immobilie im Bieterverfahren angeboten wird, können Besichtigungstermine für den 12.10.2021, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr und den 13.10.2021, 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr nur nach Ihrer vorherigen Kontaktanfrage abgestimmt werden. Wir bitten um Angebotsabgabe bis zum 20.10.2021 – 12.00 Uhr – inkl. einer gültigen Finanzierungsbestätigung Ihrer Bank bzw. eines Eigenkapitalnachweises.

Hinweise zum Bieterverfahren:
Die Besonderheit beim Bieterverfahren für Immobilien ist, dass die Person mit dem höchsten Gebot nicht zwingend den Zuschlag zum Kauf bekommt. Liegen dem Verkäufer alle Angebote vor, kann er entscheiden, ob das Höchstgebot für ihn rentabel genug ist. Er darf die Gebote jedoch auch ablehnen, sich für ein anderes als das höchste entscheiden oder mit dem Höchstbietenden über einen weiteren Preisverlauf verhandeln. Der Eigentümer ist also bei der Verkaufsentscheidung völlig frei. Im Gegenzug dürfen allerdings auch die Bieter von ihren Geboten zurücktreten. Weder Gebote noch Angebot sind beim Bieterverfahren rechtlich bindend. Das ändert sich erst dann, wenn der Kaufvertrag unterschrieben und notariell beglaubigt ist.
Quelle: Immobilienscout24

Raumaufteilung:
Erdgeschoss:

Eingangsbereich mit Gäste-Wc und Treppenauf- und abgang; Arbeitszimmer; Küche; Wohn- und Esszimmer mit Kamin und Ausgang auf den Sonnenbalkon mit Zugang zum Garten

Eingangsbereich mit Gäste-Wc und Treppenauf- und abgang; Arbeitszimmer; Küche; Wohn- und Esszimmer mit Kamin und Ausgang auf den Sonnenbalkon mit Zugang zum Garten

Obergeschoss:

Flur; 2 Kinderzimmer: Badezimmer mit großer Dusche, Waschbecken und Wc; Elternschlafzimmer

Flur; 2 Kinderzimmer: Badezimmer mit großer Dusche, Waschbecken und Wc; Elternschlafzimmer

Dachgeschoss:

Speicherfläche, als Ausbaureserve

Speicherfläche, als Ausbaureserve

Kellergeschoss:

Flur; Holzlager; Werkraum; Hauswirtschaftsraum mit Badezimmer mit Dusche, Waschbecken und Wc; Heizungsraum

Flur; Holzlager; Werkraum; Hauswirtschaftsraum mit Badezimmer mit Dusche, Waschbecken und Wc; Heizungsraum

Objektdetails


KOSTEN & VERFÜGBARKEIT
Objektnummer:
21.57
Kaufpreis:
min. Gebot 237.000,-- €
Maklerhonorar:
3,57 % der Kaufsumme

inkl. MwSt., verdient und fällig mit Beurkundung des notariellen Kaufvertrages. Der Immobilienmakler hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag mit dem Verkäufer in gleicher Höhe abgeschlossen.

Verfügbarkeit:
Verfügbar nach Absprache

GEBÄUDEART & ZUSTAND
Erschließung:
vollerschlossen
Baujahr:
ca. 1954
Zustand:
gepflegt
Bauweise:
massive Bauweise

FLÄCHEN & GRÖSSEN
Wohnfläche:
ca. 115 m²
Grundstücksfläche:
ca. 700 m²
Anzahl Räume:
4
Anzahl Schlafzimmer:
3
Separates WC:
1
Garage:
1
Stellplätze:
3

ENERGIEEFFIZIENZ
Heizungsart:
Ölzentralheizung
Primärenergieträger:
Öl

Besonderheiten

  • massive Bauweise
  • Böden im Objekt als Fliesen- und Laminatbelag
  • Fenster als Kunststofffenster mit Isolierverglasung aus ca. 2000 mit elektrischen Rollläden
  • Heizung als Ölzentralheizung mit Warmwasseraufbereitung aus ca. 2000
  • Zwischendecken als Betondecken
  • Isolierte Dachgeschossfläche
  • Neue Eingangstüre mit Sicherheitsglas
  • Innentreppe als Betontreppe
  • Großer Stellplatz mit rückwärtiger Zufahrt
  • Zur endgültigen Fertigstellung sind noch einige Restarbeiten nötig
  • und vieles mehr!
Aussenbereich:
Garten:

Dieses Objekt bietet durch seine Hanglage eine besondere örtliche Gegebenheit. Der Vorgartenbereich wurde als moderner Steingarten gestaltet. Die seitliche Einfahrt mit dem Zugang zum Gartengrundstück befindet sich noch im Aufbau und kann nach eigenen Vorstellungen vollendet werden. Der Garten ist durch verschiedene Ebenen mit Terrassen und Rasenabschnitten perfekt angelegt und gestaltet. Auch hier bietet das Grundstück ein hohes Maß an Potenzial zur weiteren Gestaltung! Die rückwärtige Zufahrt bietet eine optimale Erreichbarkeit des Grundstücks und des großen, zusätzlichen Stellplatzes, z.B. für ein Wohnmobil, Wohnwagen, o.ä.

Dieses Objekt bietet durch seine Hanglage eine besondere örtliche Gegebenheit. Der Vorgartenbereich wurde als moderner Steingarten gestaltet. Die seitliche Einfahrt mit dem Zugang zum Gartengrundstück befindet sich noch im Aufbau und kann nach eigenen Vorstellungen vollendet werden. Der Garten ist durch verschiedene Ebenen mit Terrassen und Rasenabschnitten perfekt angelegt und gestaltet. Auch hier bietet das Grundstück ein hohes Maß an Potenzial zur weiteren Gestaltung! Die rückwärtige Zufahrt bietet eine optimale Erreichbarkeit des Grundstücks und des großen, zusätzlichen Stellplatzes, z.B. für ein Wohnmobil, Wohnwagen, o.ä.

Garage:

Neben dem Haus steht eine Garage für ein Fahrzeug zur Verfügung mit einem anschließenden Carport.

Neben dem Haus steht eine Garage für ein Fahrzeug zur Verfügung mit einem anschließenden Carport.

Lage der Immobilie

NRW / Kreis Heinsberg / Stadt Übach-Palenberg / Ortsteil Frelenberg

Übach-Palenberg ist eine moderne Stadt mit einer guten Infrastruktur, ruhigen Wohngebieten und allen öffentlichen Einrichtungen. In der Stadt sind ausreichend Kindergärten sowie alle Schulformen vorhanden. Die unmittelbare Nähe zu den Niederlanden stellt einen weiteren Standortvorteil dar. Der nächste Bahnhof ist Übach-Palenberg an der Bahnstrecke Aachen–Mönchengladbach. Die nächsten Autobahnanbindungen sind die Anschlussstellen „Alsdorf“ und „Aldenhoven“ an der A 44 sowie Heinsberg an der A 46. AVV-Busse verbinden Frelenberg mit allen weiteren Stadtteilen sowie mit Geilenkirchen und dem niederländischen Landgraaf.